Goldbarrenankauf online durchführen

Besitzer von Goldbarren haben derzeit ihr Vergnügen damit, die Barren zu Höchstpreisen verkaufen zu können. Die Edelmetalle Gold und Silber werden immer wertvoller und sind heute mehr wert denn je. Besonders in Zeiten schwankender Börsenkurse und schärferen Krisenzuständen in unterschiedlichen Ländern sind Edelmetalle sehr gefragt. Drohende Inflation und ein Wertverlust von Papiergeld ist einer der Gründe, weshalb selbst Privatpersonen ihr Geld in Edelmetalle investieren. Gold- und Silberbarren können entweder von Privatverkäufern verkauft werden oder bei Banken und Sparkassen. Dort kann jeder Anleger die Edelmetallbarren erstehen. Man zahlt für Edelmetallbarren meistens den aktuellen Edelmetallpreis und zusätzlich 19% Mehrwertsteuer. Kauft man Edelmetallbarren während einer Tiefpreis-Periode an, kann man sie später zu höheren Preisen verkaufen, vorausgesetzt die Preise steigen weiter an.

Aktueller Tageskurs für Gold*

Gewicht Börsenkurs
Gramm 37,78 €
Unze 1.174,98 €
Kilo 37.776,55 €
Kostenlos einen Experten fragen

Angezeigte Preise vom: 24.08.2016 um 18:09

Geld leihen als Alternative für den Verkauf von GoldbarrenWer seine Edelmetalle verkaufen möchte, muss einen geeigneten Goldbarren Ankauf auftun. Durch die steigende Nachfrage nach Edelmetallen, steigt auch die Nachfrage nach Goldbarren Ankauf Unternehmen. Solche Unternehmen findet man derzeit in jeder größeren Innenstadt und ganz besonders häufig im Internet. Jeder Verkäufer von Edelmetallbarren oder Münzen sollte sich seinen Goldbarren Ankauf sorgfältig auswählen. Denn nicht jeder Goldbarrenankauf ist gleich gut und seriös. Ein guter Goldbarrenankauf bietet folgende Vorteile: Jede Serviceleistung sollte kostenlos sein. Verschickt man beispielsweise Waren an einen Goldankauf im Internet, sollte auch das Porto und die Transportkosten vom Goldankauf übernommen werden. Wird die Ware von Experten geprüft, sollte der Goldankauf auch für diese Serviceleistung aufkommen. Alle Buchungskosten sollten ebenfalls kostenlos sein und ein guter Goldankauf arbeitet ohne weiter versteckte Kosten oder seltsame Gebühren.

Die Internet-Anbieter haben häufig sogenannte Goldrechner in ihrem Programm. Hier kann jeder Kunde schnell und einfach den Wert seiner Waren errechnen. Auch die Nutzung solcher Programme sollte unbedingt kostenlos sein und vor allem nicht bindend, also nicht zu einem Verkauf verpflichten.

Den richtigen Zeitpunkt für einen Verkauf finden

Die Preise von Gold und anderen Edelmetallen werden an der Börse festgelegt. Hier sollten Sie, vor einem möglichen Verkauf, auch zuerst schauen und sich einen Überblick über die aktuelle Preislage des Edelmetall verschaffen.